Drei Wisent-Kühe bereichern das Wisent-Artenschutzprojekt im Rothaargebirge
14996
post-template-default,single,single-post,postid-14996,single-format-standard,bridge-core-2.1.8,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-26.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Drei Wisent-Kühe bereichern das Wisent-Artenschutzprojekt im Rothaargebirge

Ungewöhnlicher Umzug von Donaumoos nach Bad Berleburg: Drei Wisent-Kühe bereichern das Wisent-Artenschutzprojekt im Rothaargebirge – und zwar im Besucherareal. Wir von embe begleiten und unterstützen das Projekt seit vielen Jahren als Projektentwickler und PR-Agentur – und haben den Ankauf der Tiere gesponsert.