Patenschaft für ein neu geborenes Kalb übernommen
15006
post-template-default,single,single-post,postid-15006,single-format-standard,bridge-core-2.1.8,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-26.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Patenschaft für ein neu geborenes Kalb übernommen

Namensgeber: Wir haben die Patenschaft für ein neu geborenes Kalb in der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ übernommen – einem außergewöhnlichen und naturbelassenen Besucherareal. Unsere PR-Agentur hat dem weiblichen/männlichen Jungtier einen Namen gegeben. Der lautet – wie kann es anders sein: Quembe. Denn alle im Rothaargebirge müssen laut internationalem Zuchtbuch mit „Qu“ beginnen.